Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Wie Sie sicher wissen, ist 2017 eine Änderung im Medizinproduktegesetz in Kraft getreten, die jeder Einrichtung mit mehr als 20 Beschäftigten (auch Teilzeit), einen Beauftragten für Medizinproduktsicherheit vorschreibt. (§ 6 MPBetreibV)
Impulse_Notfallmanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit vorzubereiten.

 

Unser Seminar beinhaltet alle wichtigen Themen für diese Aufgabe. Inhalte sind u.a.:

 

Einführung in das Medizinprodukterecht
Aufgaben eines Beauftragten für Medizinproduktesicherheit
Meldewesen und Beobachtungssystem gemäß Medizinprodukteverordnung
Sicherheitsplanverordnung (MPSV)
Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber
Koordinierung von Rückrufmaßnahmen – Fallbeispiele

 

Durch hoch motivierte Dozenten und praxisnahen Unterricht garantieren wir einen hohen Lernerfolg.

Termine – Beauftragter für Medizinprodukte Sicherheit

Termine folgen in Kürze

Anmeldung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit


Sie haben noch Fragen?