Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

impulse-separator-logo02

Wie Sie sicher wissen, ist 2017 eine Änderung im Medizinproduktegesetz in Kraft getreten, die jeder Einrichtung mit mehr als 20 Beschäftigten (auch Teilzeit), einen Beauftragten für Medizinproduktsicherheit vorschreibt. (§ 6 MPBetreibV)
Impulse_Notfallmanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit vorzubereiten.

Unser Seminar beinhaltet alle wichtigen Themen für diese Aufgabe. Inhalte sind u.a.:

  • Einführung in das Medizinprodukterecht

  • Aufgaben eines Beauftragten für Medizinproduktesicherheit

  • Meldewesen und Beobachtungssystem gemäß Medizinprodukteverordnung

  • Sicherheitsplanverordnung (MPSV)

  • Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber

  • Koordinierung von Rückrufmaßnahmen - Fallbeispiele

Durch hoch motivierte Dozenten und praxisnahen Unterricht garantieren wir einen hohen Lernerfolg.


Anmeldung Seminar

impulse-separator-logo02









Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung